Wohnzimmer Teppiche

Filter
%
Teppich Garten Esszimmer Boho Motiv Einfarbig Beige Modern

In- & Outdoor-Teppich Cotara
71,40 €* 129,90 €* 45% gespart
%
Runder Handgewebter Teppich Mit Borddüre Beige

Jute-Teppich Vibora
12,60 €* 22,90 €* 45% gespart
%
Teppich Calissa Beige Modern

+ 15 Farben

Teppich Calissa
13,70 €* 24,90 €* 45% gespart
%
In- & Outdoor-Teppich Venezia Grau Uni

+ 9 Farben

In- & Outdoor-Teppich Venezia
17,50 €* 31,90 €* 45% gespart
%
Wohnzimmer Teppich Karo Design Vierecke Mehrfarbig

Moderner-Teppich Samara
12,60 €* 22,90 €* 45% gespart
%
Hochflor-Teppich Silvana Beige Uni

+ 11 Farben

Hochflor-Teppich Silvana
27,40 €* 49,90 €* 45% gespart
%
Flauschiger-Teppich Solina Creme Modern

+ 9 Farben

Flauschiger-Teppich Solina
10,40 €* 18,90 €* 45% gespart
%
In- & Outdoor-Teppich Timba Schwarz Modern

+ 9 Farben

In- & Outdoor-Teppich Timba
14,20 €* 25,90 €* 45% gespart
%
Jute-Teppich Vibora Natur

+ 4 Farben

Jute-Teppich Vibora
58,20 €* 105,90 €* 45% gespart
%
Wohnzimmer Teppich Modern Kurzflor Mehrfarbig

Teppich Horizon
76,90 €* 139,90 €* 45% gespart
%
Fellteppich Soraya Beige Modern

+ 1 Farbe

Fellteppich Soraya
17,60 €* 31,99 €* 45% gespart
%
Hochflor Teppich Wohnzimmer Vintage Boho Beige Vintage

Teppich Geneva
27,40 €* 49,90 €* 45% gespart
%
Fellteppich Fluffy Grau Modern

+ 7 Farben

Fellteppich Fluffy
24,70 €* 44,90 €* 45% gespart
%
Fellteppich Lelystar Anthrazit Modern

+ 3 Farben

Fellteppich Lelystar
27,40 €* 49,90 €* 45% gespart
%
Fellteppich Lelystar Creme Modern

Fellteppich Lelystar
43,90 €* 79,90 €* 45% gespart
%
Fellteppich Lelystar Grau Modern

+ 3 Farben

Fellteppich Lelystar
43,90 €* 79,90 €* 45% gespart
%
Fellteppich Lelystar Creme Modern

+ 3 Farben

Fellteppich Lelystar
27,40 €* 49,90 €* 45% gespart
%
Teppich Portivo Anthrazit Uni

+ 8 Farben

Teppich Portivo
25,80 €* 46,90 €* 45% gespart
%
Küchenteppich Cuisinea Grau Mit Schrift

+ 2 Farben

Küchenteppich Cuisinea
74,20 €* 134,90 €* 45% gespart
%
Teppich Balkon Esszimmer Boho Skandi Design Beige Uni

In- & Outdoor-Teppich Cotara
49,40 €* 89,90 €* 45% gespart
%
Runder Handgewebter Teppich Für Den Indoor Bereich Schwarz Uni

+ 1 Farbe

Jute-Teppich Vibora
12,60 €* 22,90 €* 45% gespart
%
Runder Wohnzimmer Teppich Handgewebt Mit Bordüre Beige

+ 1 Farbe

Jute-Teppich Vibora
23,60 €* 42,90 €* 45% gespart
%
In-& Outdoor Teppich Modernes Boho Muster Beige Gemustert

+ 1 Farbe

In- & Outdoor-Teppich Verona
10,90 €* 19,90 €* 45% gespart
%
Waschbarer Teppich Utah Creme Skandinavisch

+ 3 Farben

Waschbarer Teppich Utah
27,40 €* 49,90 €* 45% gespart

Das Wohnzimmer ist nicht einfach nur ein praktischer Wohnraum wie die Küche oder das Badezimmer, denn hier genießen wir das Leben in unseren vier Wänden. Im Wohnzimmer verbringen wir unsere Freizeit, bewirten Freunde oder entspannen uns nach einem stressigen Arbeitstag. Nicht nur deshalb hat der Teppich im Wohnzimmer für uns auch eine ganz besondere Bedeutung, denn mehr als jeder andere Raum, ist das Wohnzimmer die Möglichkeit, den eigenen Einrichtungsstil zu präsentieren und zu leben. Für ein gemütliches Ambiente eignet sich dabei nichts besser als ein geschmackvoller, trendiger Teppich, der im Wohnzimmer das Mobiliar optisch hervorhebt und den Gesamteindruck des Raumes unterstreicht. Hierbei gibt es natürlich so viele Möglichkeiten, wie es Wohnzimmer gibt, denn Teppiche sind ebenso vielfältig wie ihre Besitzer.

Welche unterschiedlichen Materialien gibt es beim Teppich fürs Wohnzimmer?

Teppiche fürs Wohnzimmer gibt es nicht nur in allen Farben und Formen, sondern auch in einer Vielzahl besonderer Materialien, die so unterschiedlich sein können, wie die Teppiche selbst. Zu manchen Inneneinrichtungen gehören bestimmte Materialien sogar fest zum Stil dazu, doch grundsätzlich ist es Ihr Geschmack, der entscheidet. Denn gut ist, was Ihnen gefällt. Um Ihnen die Entscheidung etwas leichter zu machen, gibt es hier einen kleinen Überblick für Teppiche nach Räumen, Materialien, Stilen und Größen.

Natürliche Materialien – Wolle, Jute und Co

Naturfasern eignen sich hervorragend zur Herstellung von Teppichen fürs Wohnzimmer, denn sie sind angenehm weich und außerdem robust. Wolle oder Baumwolle zeichnen sich dabei als ideale Werkstoffe für weiche, kuschelige Teppiche aus, die pflegeleicht und langlebig sind. Die vielseitig nutzbaren Garne lassen sich in allen Farben und Designs verarbeiten und finden so in jeder Inneneinrichtung Platz. Ein anderer beliebter und geschätzter Werkstoff ist die Jute. Dieses enorm widerstandsfähige Material begeistert mit natürlicher Optik und ist besonders für Flachgewebe geeignet, das einen rustikalen Charme versprüht und ein etwas raueres Laufgefühl bietet.

Synthetische Materialien – Moderne Garne für moderne Teppiche

Kunstfasern sind für Teppiche im Wohnzimmer ideal, denn die vielseitigen Werkstoffe lassen in der Optik und der Verarbeitung keine Wünsche offen. Die meistgenutzten Materialien sind Polyester und Polypropylen, die sich auch als Gemisch hervorragend eignen. Sie sind farbecht, langlebig und pflegeleicht, sodass keine speziellen Reinigungen vonnöten sind. Teppiche aus Kunstfasern stehen natürlichen Teppichen in nichts nach und kommen in einer riesigen Auswahl daher, die für jeden Geschmack das Richtige bietet. Ob farbenfroher Kurzflor mit modernem Muster oder kuschelig weicher Hochflor – hier ist alles möglich.

Was ist der Unterschied zwischen einem Hochflor- und einem Kurzflor-Teppich?

Für ein gemütliches Wohnzimmer sind Teppiche unersetzlich, doch ob es ein schmucker Kurzflor mit einmaliger Optik oder ein kuscheliger Hochflor sein soll, in dem man die Füße richtig tief eintauchen kann, ist ganz Ihrem Geschmack überlassen. Kurzflore eignen sich deshalb besonders gut als Teppiche fürs Wohnzimmer, da sie sehr robust und dazu auch noch gemütlich weich sind. Die kurzen Fasern bieten ein angenehmes Laufgefühl und begeistern mit hoher Beständigkeit. Hochflore bieten im Vergleich dazu eine Oberfläche mit längerem Garn, wodurch sie noch weicher und besonders kuschelig sind. Die gemütlichen Fußschmeichler kommen als einfache Hochflore, zottelige Shaggys oder als flauschige Rabbit-Fur-Modelle daher, die mit ganz besonders softem Laufgefühl glänzen. Als Teppich im Wohnzimmer eignen sich diese gemütlichen Wohnaccessoires besonders dann, wenn Sie weniger fein gearbeitete Muster und Designs, aber dafür mehr Gefühl haben wollen.

Worauf sollte ich beim Kauf von Teppichen fürs Wohnzimmer achten?

Bevor Sie sich einen Teppich fürs Wohnzimmer aussuchen, der Ihnen prinzipiell gefällt, sollten Sie sich darüber Gedanken machen, ob er optisch auch für Ihr Wohnzimmer geeignet ist. Zunächst ist die Größe entscheidend, denn ein zu großer Teppich passt womöglich gar nicht ins Zimmer oder dominiert den Raum durch seine Ausmaße zu sehr. Ist der Teppich zu klein, droht er in der Inneneinrichtung unterzugehen und im Mobiliar zu verschwinden. Zusätzlich sollte Ihr neuer Teppich im Wohnzimmer zum Einrichtungsstil passen, denn als Wohnaccessoire hält er den Raum optisch zusammen. Dabei kann der Teppich im Wohnzimmer gerne auffällig und besonders sein. Denn immerhin ist er auch ein Designobjekt, sollte sich jedoch in das Flair des Raumes einfügen. Achten Sie beim Kauf des Teppichs fürs Wohnzimmer besonders auf Ihre Polstermöbel und Vorhänge, denn diese bringen die meiste Farbe in Ihre vier Wände. Nachdem das Aussehen Ihres neuen Teppichs feststeht, kommt es auf das Laufgefühl und die Florhöhe an. Hier ist wieder Ihr persönlicher Geschmack entscheidend. Kurzflore sind weich und vielseitig, Hochflore kuschelig und gemütlich. Je nach Position im Raum, oder Verwendungszweck, eignen sich auch unterschiedliche Teppiche, so passt ein Kurzflor-Läufer gut in einen Durchgangsbereich und dazu ein Hochflor als Fußschmeichler unter dem Sofa. Kombinieren Sie verschiedene Teppiche, um ihre persönliche Wohlfühl-Oase zu kreieren.

Was für Formen gibt es bei den Teppichen fürs Wohnzimmer?

Nicht nur die Farbe und das Muster machen ein gutes Teppichdesign aus, auch die Form kann ein solches Wohnaccessoire zu etwas Besonderem machen. Teppiche im Wohnzimmer bieten hier extra viele Möglichkeiten, denn oft ist das Wohnzimmer der größte Raum, der den meisten Spielraum bietet. So können rechteckige Teppiche und Läufer mit runden Vorlegern kombiniert werden, um Abwechslung zu bieten oder das bestehende Mobiliar besonders gut in Szene zu setzen. Der klassische Teppich im Wohnzimmer kommt dabei als Rechteck daher und verbindet so die verschiedenen Teile der Inneneinrichtung optisch miteinander. Durch seine Ausrichtung kann der Teppich das Wohnzimmer optisch unterteilen und größer oder kleiner wirken lassen. Ein langgezogener, rechteckiger Teppich eignet sich dabei besonders gut, eine Laufrichtung oder einen Weg durch das Zimmer vorzugeben. Diese Läufer finden sich oft in Fluren, da ihre Form dort am besten passt. Doch auch als Teppich im Wohnzimmer sind sie sehr praktisch, um zum Beispiel freistehende Möbel optisch zu umranden. Wenn Sie einen zentral platzierten Teppich bevorzugen, bietet sich eine runde Form besonders an. Diese eher außergewöhnliche und moderne Form hält Ihre Inneneinrichtung optisch zusammen und kann im Gegensatz zu rechteckigen Teppichen auch nicht schief liegen. Runde Teppiche fürs Wohnzimmer eignen sich auch sehr gut in Kombination mit Sitzgruppen und als verbindende Form unterschiedlicher Sitzmöbel. Mit angesagten Mustern und modernen Designs werden diese Wohnaccessoires außerdem sofort zu einem echten Eyecatcher. Hier können Sie auch gerne etwas ausgefallenere Optiken wählen, um Ihrem Wohnzimmer ein Teppich-Highlight hinzuzufügen.

Welcher Teppich lässt den Raum größer wirken?

Je nach Farbe, Design und Muster können Teppiche den Raum optisch verändern, ihn behaglich zusammenhalten oder auch fürs Auge größer wirken lassen. Besonders bei kleineren Räumen oder Wohnungen mit wenigen Zimmern lohnt es sich, durch die richtige Wahl des Vorlegers dem Zuhause mehr Raum zu geben. Dabei sind vor allem einfarbige Teppiche in hellen Farbtönen geeignet, die mehr Tageslicht in den Wohnraum reflektieren. Großflächige, ausladende Muster können hier eher stören und den Effekt bremsen. Die hellen Flächen dieser Teppiche sorgen außerdem dafür, dass bestehendes Mobiliar offener präsentiert und nicht durch Muster eingeengt wird. Diese optischen Freiräume erzeugen ebenfalls den Eindruck von weiten Räumen und mehr Platz. Optimal sind hier helle, gedeckte Töne und Pastellfarben wie Beige, Grau, Blau oder sanfte Gelbtöne. Durch ihren unaufdringlichen Charme geben sie dem Mobiliar mehr Raum und fügen sich farblich ideal ein. Kombinieren Sie diese Farbtöne mit offenen weißen Wänden und geschickt platzierten Wohnaccessoires. So können Sie optisch mehr Platz schaffen und den Raum aufteilen. Je nach Platzierung und Größe bietet sich hier auch ein Kontrast durch einen dunklen Teppich im Wohnzimmer an, der die hellen Bereiche wiederum größer erscheinen lässt. Zusammengefasst bleibt unser Tipp: Helle Teppiche in unaufdringlichen Farben, freie Wände und geschickt platzierte Möbel lassen jeden Raum größer wirken.

Wie stimme ich die Farbauswahl bei meinen Teppichen und Vorhängen ab?

Ein Teppich kommt selten allein – bei der Auswahl Ihres neuen Wohnaccessoires ist es immer wichtig, die bestehende oder auch geplante Inneneinrichtung mit einzubeziehen. Ein Teppich im Wohnzimmer sollte dabei besonders mit den Vorhängen und den Polstermöbeln abgestimmt werden. Denn hier gibt es die größte Zusammenkunft verschiedener Farben, die schnell mal auch optisch kollidieren können. Außerdem bieten Teppiche im Wohnzimmer oder Teppiche im Esszimmer, genau wie Vorhänge, die größten farbigen Flächen und sollten deshalb passend aufeinander abgestimmt werden. Zunächst ist es wichtig, zu wissen, ob Ihr Zimmer größer wirken soll, oder lieber etwas kleiner und gemütlicher. Der Grundsatz hier lautet: Helle Farben machen den Raum größer, dunkle Farben kleiner. Dabei ist auch zu beachten, dass stark gemusterte Teppiche und Vorhänge den Raum auch oft kleiner wirken lassen können. Bei der Farbauswahl sind Ihnen selbstverständlich keine Grenzen gesetzt, doch gibt es ein paar kleine Tipps, die Ihnen die Auswahl eines Teppichs fürs Wohnzimmer erleichtern können. Gleiche Farbtöne lassen ein Zimmer schnell eintönig und etwas langweilig wirken. Was bei Kleidung oft gut daherkommt, ist hier in der Inneneinrichtung unvorteilhaft. Kombinieren Sie unaufdringliche Farben mit wenigen, farblich kräftigen Details und Mustern, um Ihrem Zuhause besondere Eyecatcher hinzuzufügen. Dabei sollten Sie sich jedoch eher auf wenige ausgewählte Highlights beschränken, da die Inneneinrichtung sonst schnell überladen wirkt und sich die verschiedenen Muster gegenseitig “beißen”. Für die Farbauswahl des Teppichs im Wohnzimmer ist also entscheidend, ob dieser eher im Hintergrund bleiben soll, um die extravaganten Vorhänge hervorzuheben, oder als optisches Highlight den Raum bestimmt.

Wie groß sollte der Teppich fürs Wohnzimmer sein?

Teppiche gibt es nicht nur in vielen Farben und Formen, sondern auch in unzähligen Größen. So lassen sich die Fußschmeichler ideal in jeden Raum und jede Inneneinrichtung einfügen. Doch welche Größe passt in welches Zimmer und wohin kommen die Möbel? Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten. In einem großen Wohnzimmer bietet es sich an, eine gemütliche Wohninsel zu erzeugen, indem Sie Ihre Sitzmöbel und den Couchtisch komplett auf einen großen Teppich stellen. Dabei sollten Sie beachten, dass der Teppich im Wohnzimmer immer etwas größer sein sollte als die darauf platzierten Möbel. So kann er sie optisch einrahmen, aber gleichzeitig das Zimmer nicht gänzlich ausfüllen. Bei etwas weniger geräumigen Wohnzimmern empfiehlt es sich, die Möbel nur mit den Vorderfüßen auf dem Teppich einzurichten. So erzeugen sie einen optischen Zusammenhalt, der jedoch lockerer ist und einen kleineren Raum freier wirken lässt. Auch hier sollte der Teppich im Wohnzimmer breiter sein als das Sofa. Kleinere Teppiche sollten Sie direkt vor das Sofa legen und nur wenige Möbel, wie zum Beispiel den Couchtisch darauf platzieren. So geben Sie Ihrem Mobiliar mehr Raum und lassen das Zimmer größer erscheinen. Bei allen Einrichtungsstilen sollte der Teppich im Wohnzimmer mindestens 20 cm breiter sein als Ihre Sitzmöbel. Schmale Teppiche oder Läufer gehen optisch schnell unter und erzielen so nicht die gewünschte Wirkung. Abhilfe bieten dabei runde Teppiche im Wohnzimmer, die sich dank ihrer Form einfacher im Raum ausrichten lassen.